Indikationen
Wir beraten Sie gerne: 0 48 38 - 3 15

Erkältungskrankheiten

Indikationsbezogene Mikronährstoff-Mischungen

Der gewöhnliche grippale Infekt mit Husten, Schnupfen, Kopf-, Hals und Gliederschmerzen ist eine der häufigsten Erkrankungen in den Allgemeinarztpraxen.

Ursache der meisten Erkältungskrankheiten ist eine Virusinfektion (Übertragung per Tröpfchen, Händedruck).

Rhinoviren aus der Gruppe der Picornaviren sind maßgeblich an der Insidenz und Prävalenz von Erkältungskrankheiten beteiligt.

Viel Flüssigkeit  trinken um den Sekretfluss anzuregen, beispielsweise heißer Tee mit Ingwer. Reichlicher Verzehr von frischem Obst und Gemüse sind genauso wichtig wie körperliche Überanstrengungen zu vermeiden.

Vitamin C kann in hohen Dosen die Häufigkeit und Intensität von Erkältungskrankheiten deutlich verringern.

Eine Gesamtdosis von 50-80 mg Zink pro Tag verringerte die Dauer und Ausprägung der Erkältungssymptome deutlich.

Studien der vergangenen Jahre  weisen auf eine bedeutende Rolle von Vitamin D3 in der Vorbeugung und Therapie von allgemein entzündlichen Atemwegserkrankungen hin.

Eine Optimierung der Mikronährstoffversorgung durch Ausfüllen des Fragebogens oder durch unsere „Erkältungskrankheiten-Vitalstoffmischung“ bei my-mikronaehrstoffe  hilft Ihnen gut durch die Erkältungszeit zu kommen.

Scheuen Sie sich nicht mich anzurufen. Ich freue mich auf einen Besuch vor Ort oder online in unserer Versandapotheke www.tablettenfuchs.de.

Herzlichst
Ihr Udo Laskowski